quadratbild
WETTBEWERBE, GUTACHTERVERFAHREN, INVESTORENKONKURRENZEN

 

Vorbereitung, Durchführung und Begleitung von

_
städtebaulichen Ideen- und Realisierungs
Wettbewerben,
_
_
Gutachterverfahren
_

Die Durchführung solcher Verfahren umfasst u.a.:

_
zu Projektbeginn die Beratung bei der Auswahl des geeigneten Verfahrens, der Besetzung des Preisgerichtes und der Auswahl der Teilnehmer,
_
_
die Vorbereitung, Koordination und Protokol-lierung interner Workshops zur Vorbereitung des Projektes, Kolloquien mit den Preis-richtern und Teilnehmern sowie Sitzungen des Preisgerichtes,

_
die Erarbeitung der Auslobungsunterlagen,

_
die Durchführung der Vorprüfung,

_
die kontinuierliche Fortführung von Termin-plänen und Kostenschätzungen,

_
die Veröffentlichung und Nachbereitung der Ergebnisse in Ausstellungen, Broschüren und in Presseorganen.

 
Vorbereitung und Durchführung von Investo-renkonkurrenzen für Städte und Gemeinden sowie für potentielle Investoren

Bei der Vergabe von Bau- und Dienstleistun-gen durch die öffentliche Hand unterliegen die Kommunen und deren privatrechtlich organi-sierte Gesellschaften heute strengen recht-lichen Regelungen, die aufgrund zwingender europarechtlicher Vorgaben geschaffen wur-den. Sie wirken vielfach einschränkend, eröffnen aber auch neue Chancen und Möglichkeiten, die es zu nutzen gilt. Beratung ist dabei mehr denn je erforderlich – nicht zuletzt auch für denjenigen Investor, der sich beteiligen will.

Gerade auch in diesem Bereich können unsere Auftraggeber auf unsere durch über 20-jährige Erfahrung gewonnene Expertise zählen.

Die Vorbereitung und Durchführung der Investorenkonkurrenzen durch uns umfasst u.a.:

_
die Durchführung des vorab erforderlichen europaweiten Teilnahmewettbewerbs,

_
die (ggf. mit mehreren Bewerbern) zu führ- enden Verhandlungen über vertragliche Re- gelungen bezüglich des Grundstückserwerbs, der städtebaulichen und architektonischen Gewährleistung der Qualität der zu errich-tenden Bebauung, der Erschließung, der wirtschaftlichen Sicherung des Projektes u.a.m., insbesondere auch unter Beachtung der kommunalwirtschaftlichen Anforderungen (z.B. hinsichtlich Finanzierungsvarianten und Gebührenkalkulation),

_
die Entwicklung des Baurechtes für das kon-zipierte Projekt.
   
   
   
   
   

 

 

-

anfang
Up
Down